Rede des heiligen Propheten (ص) am letzten Freitag des Monats Shaban über den heiligen Monat Ramadan

„Oh ihr Menschen!“

In der Tat, vor euch ist der gesegnete Monat Ramadan. Ein Monat voller Segen, Gnade und Vergebung. Ein Monat, welcher der beste Monat ist von allen. Seine Tage sind die besten Tage von allen Monaten. Seine Nächte sind die besten Nächte von allen Nächten und seine Stunden sind die besten Stunden von allen Stunden. Es ist ein Monat, welcher Euch einlädt, Allahs Gast zu sein. Es ist ein Monat in den Allah euch einlädt Ihm so nah zu sein. Jeder Atemzug von Euch preist Ihn; Euer Schlaf ist Gottesdienst, Eure Taten werden angenommen und Eure Bitten werden erfüllt.

So bittet Allah, dass Euer Herr Euch einen gesunden Körper und ein leuchtendes Herz gibt, damit ihr in der Lage seid, diesen Monat zu fasten und sein Buch zu zitieren, denn Allah ist betrübt über jeden, der ohne seine Gnade in diesem Monat bleibt. Erinnert den Hunger und den Durst des Jüngsten Gerichts durch Euer fasten; gebt Almosen an die Armen und Bedürftigen. Respektiert die Alten und seid milde zu den Jungen. Bleibt in Kontakt mit Euren Verwandten, zügelt Eure Zunge und verschließt Eure Augen vor dem was euch nicht erlaubt ist zu sehen. Zeigt Mitgefühl zu den Weisen Eurer Mitmenschen, so dass sie Mitgefühl mit Euren Waisen zeigen. Bereut Eure Sünden vor Allah und hebt Eure Hände zum Dua in diesen Zeiten, denn es sind die besten Zeiten. Allah schaut zu seinen Geschöpfen mit Güte herab und antwortet ihnen in diesen Stunden und gewährt ihre Bitten.

„ Oh ihr Menschen.“ Jemand, der Iftar für einen Fastenden gibt während diesen Monats, dem ist es als hätte er jemanden befreit und seine frühren Sünden werden vergeben.“

Einige der Anwesenden fragten den Propheten (ص): „Nicht alle von uns sind in der Lage fastende Geschwister einzuladen.“

Der Prophet (ص) antwortete: „Allah gewährt Euch auch diese Belohnung, wenn Euer Iftar Essen auch nur aus einem Glas Wasser besteht.“

„Jemand, der die Fehler eines Anderen bedeckt wird davon profitieren, denn Allah wird am Tage des Gerichts, seinen Zorn und Ärger zügeln.“

„Derjenige der die Beziehung zu seinen Verwandten abbricht, zudem wird Allah seine Gnade abbrechen.“

„Wer in diesem Monat ein empfohlenes Gebet verrichtet; den wird Allah vom Höllenfeuer fernhalten.“

„Wer das Pflichtgebet verrichtet, dem wird Allah 70 Gebete (den Wert von 70 Gebeten) anrechnen.“

„Wer einen Vers in diesem Monat aus dem Quran zitiert, dem wird Allah die Belohnung des komplett zitierten Qurans in einem anderen Monat geben.“

„Oh Menschen, in der tat sind in diesem Monat die Tore des Himmels geöffnet, so bittet Allah, sie nicht für euch zu verschließen. Die Tore der Hölle sind geschlossen, so bittet Allah sie für euch nicht zu öffnen. In diesem Monat ist der Schaitan gefangen und so bittet Allah, dass der Schaitan keine Macht über Euch erhält.“

Zugriffe: 5927