Die Zunge und ihr Übel

Der Prophet Muhammad (ص) sagte:

„Kummer, welches durch die Zunge verursacht wurde, ist schlimmer als Leid, welches durch das Schwert verursacht wird.“
Bihar-ul-Anwar, vol. 71, S. 286


Der Prophet Muhammad (ص) erklärte:

„Unter allen Dingen verdient es die Zunge am längsten eingesperrt zu werden.“ (Die meisten unserer Sünden begehen wir durch dieses Körperglied, z.B. durch Lästern, Lügen, Verleumden, Degradieren etc.)
Bihar-uI-Anwar vol. 71, S. 277


Amir al-Mumineen (ع) sagte:

„Besinn dich, bevor du sprichst, so dass du dich vor möglichen Übertretungen schützt.“
Ghurar-uI-Hikam, S. 228


Der Prophet Muhammad (ص) verdeutlichte:

„Das Verderben/Übel des Menschen liegt in drei Dingen: Sein Bauch, seine Gelüste und seine Zunge.“
Waqayi’-ul-’Ayyam, S. 297


Imam al-Baqir (ع) sagte:

„Niemand ist vor Sünden geschützt, außer derjenige, der seine Zunge kontrolliert.“
Bihar-ul-Anwar, vol. 78, S. 178

Zugriffe: 8493