Hochmut

“Hochmut besteht darin, dass du die anderen als geringwertig betrachtest und dich der Wahrheit und Gerechtigkeit nicht unterordnest.”


Imam Sadiq (a) sagte:

“Es gibt niemanden, der sich hochmütig verhält und Unrechtes erzwingen will, ohne dass dies die Folge von Selbstmissachtung und Schwäche wäre, die er in seinem Inneren gegen sich selbst verspürt.”


Imam Sadiq (a) sagte:

In keines Menschen Seele ist etwas von Hochmut zu finden, es sei denn, dass sein Verstand nicht auch in den gleichen Masse- nicht mehr und nicht weniger- geschmälert wäre.”


Imam Sadiq (a) sagte:

Hochmut tritt unter schlechten Menschen in Erscheinung, denn Größe und Erhabenheit sind göttliches Schmuckgewand, und ein jeder, der mit Gottes Herrlichkeit und Würde konkurieren will und versucht, sich als großartig herauszutun, dem vermehrt Gott nur seine innere Schwäche und Niedertracht. “

Imam Sadiq (a.s.) sprach:
Kein Mensch, in dessen Herz sich ein Stäubchen Hochmut befindet wird ins Paradies eingehen.Al-Kafi, vol. 2, p. 310 

Imam Ali (a.s.) sprach:
“Wer sich selbst großartig erscheint ist vor Gott nichtig und klein.”

Imam Ali (a.s.) sprach:“Hüte dich vor Selbstbewunderung und der Verherrlichung deiner guten Äußerlichkeiten, denn das ist einer der wirksamsten Gelegenheiten des Satans (dich vom Weg abzubringen)”


Imam Ali  (a)  sprach:

Zwei Dinge sind es, die den Menschen zu Fall bringen: Die Angst vor Armut sowie das Streben nach Ruhm.

Bihar-ul-Anwar, B.69, S.39


Imam Ali Naqi (a) sprach:“Wer sich sicher fühlt vor dem Plan Allahs und Seiner schmerzhaften Hinwegnahme, wird hochmütig, bis Sein Urteil und Sein wirksamer Befehl ihn treffen.”

Tuhaf-ul-Uqul, S. 483


Imam Sadiq (a) sprach:“Hochmut ist der Anfang des Irregehens. Der geringste Hochmut ist das geringste Maß an Unglauben.”Usul al-Kafi, Babu-l-Kibr.

Der Gesandte Gottes (s) sprach:“Ihr sollt euch vom Hochmut distanzieren und fernhalten, denn Iblis hat es aufgrund seines Hochmutes abgelehnt, sich vor Adam niederzuwerfen.”Nagu-l-Fadahe, Hadith Nr. 997 oder in Kanz-ul-’Amal, Hadit Nr. 7734

Imam Ali (as) erwähnte in der Qase’a-Predigt, das die Menschen aus der Geschichte von Iblis lernen sollen.

“…Seht ihr nicht, wie Gott ihn (Iblis) wegen seines Hochmutes erniedrigt hat und wie er erniedrigt wurde, weil er hochmütig war?”


In einer Überlieferung von Imam Sadiq (as) heißt es:

“Die Hochmütigen werden am Tag der Auferstehung die Form einer Ameise haben, und die Leute werden mit den Füßen auf sie treten, bis Gott das Schicksal der anderen bestimmt hat.”

Usul al-Kafi, Buch Glaube und Unglaube, Kap. Stolz.


Imam al-Baqir (as) sagte:

“Es gibt drei Gruppen von Menschen im Jenseits, mit denen Gott nicht spricht, die Er nicht anschauen und nicht reinigen wird; ihnen wird eine schmerzhafte und harte Bestrafung zuteil werden. Und diese drei sind ein sündiger alter Mann, ein ungerechter und tyrannischer Herrscher und ein hochmütiger Bedürftiger.”


Der Prophet (saas) sagte:

„Derjenige, der in seinem Herzen Hochmut vom Gewicht eines  Stäubchens hat, wird nicht ins Paradies eingehen.”


Der Gesandte Allah’s (saas) sprach: “Hochmut ist das Ergebnis und die Quelle der Gleichgültigkeit gegenüber der Wahrheit, Verweigern der Wahrheit und Diskriminierung und Herabsetzung der Menschen.”

(Nahjul-Fasahe, Hadith Nr. 2191)


Imam Ali (as) sagte: “Der schlimmste Schädling für die Vernunft ist der Hochmut.”

(Ghurar al-Hikam)


Imam Ali (as) sagte: “Wer hochmütig ist, wird klein und erniedrigt werden.”


Imam Ali (as) sagte: “Wer hochmütig und gewalttätig ist, wird gebrochen.”


Imam Ali (as) sagte: “Der Hochmut wird einen hochrangigen Menschen erniedrigen.”


Imam Ali (as) sprach: “Wenn ein Mensch hochmütig ist, wird er erniedrigt.”


Imam Ali (as) sprach: “Hochmut bedeutet Kampf mit dem Herzen der Menschen, so wie die Gifte im Körper des Menschen den Körper bekämpfen.”


Imam as-Sadiq (as) sprach: “Es gibt in der Hölle ein Tal, das für die hochmütigen und stolzen Menschen ist. Die Hochmütigen werden in diesem Tal einer unerträglichen Hitze ausgesetzt sein.”

(Usul al-Kafi)


Der Gesandte Allahs (saas) sprach: “Es gibt acht Gruppen von Menschen, die am Tag der Auferstehung als hässlichste und bösartigste Geschöpfe vor Allah stehen. Eine von diesen Gruppen sind diejenigen, die sehr hochmütig und wegen ihrer Taten anmaßend sind.”

(Nahjul-Fasahe, Hadith Nr. 1294)


Imam Ali (as) sagte: “Das Ergebnis und die Früchte von Hochmut sind Feindseligkeit und üble Nachrede über den Hochmütigen.”

Imam Ali (as) sagte: “Nichts ruft die Feindschaft, den Hass und die Wut der Menschen mehr hervor als Hochmut.”


Hischam ibn Hikam berichtet, dass Imam Musa al-Kadhim (as) sagte: “Feldarbeit und Ackerbau wird in weicher und ebener Erde immer fruchtbar sein, aber nicht auf harten Steinen und Felsen. Genau so wird Wissen und Kenntnis im Herzen des demütigen Menschen seinen Platz finden, während das Herz des Hochmütigen und Gewalttätigen niemals kultiviert wird.”


Imam Ali (as) sagte: “Hüte Dich und entwickle nicht den Charakterzug der Selbstbewunderung  und der Selbsthochschätzung. Werde nicht eingebildet wegen der guten  Anlagen, die Du in Deinem Charakter findest, oder wegen guter Taten,  die Du getan hast. Lass Dich nicht durch Schmeichelei und Komplimente  eitel und egoistisch machen. Gedenke, dass all die listigen Kniffe des  Teufels, die guten Taten der frommen Leute auslöschen und auf ihre  Frömmigkeit einzuwirken, Schmeichelei und Lob diejenigen sind, auf die  er am meisten baut.”

(Reden Imam Alis über Staat und Gesellschaft –  S.81)


Imam Ali (a.) sagte: “Vermeide Hochmut, da diese Eigenschaft der Beginn von Aufstand und Sünde gegen Allah ist.”

(Mizan al-Hikmat, Bd. 8, S. 300-302)


Imam Ali(as.): “Keine Einsamkeit ist trauriger, als die Hochmut.”

(Nahj ul Balagha)

Zugriffe: 3580