Gelehrte

Der Prophet #bismillah# sagte:

“Wenn der Tag der Auferstehung da ist, wird die Tinte der Gelehrten mit dem Blut der Märtyrer aufgewogen, und die Tinte der Gelehrten wird schwerer wiegen als das Blut der Märtyrer.”


Imam Hassan Askari #bismillah# sprach: 

“Denjenigen unter den Gelehrten (im Islam), der seine Seele (vor Schlechtem) wahrt, seine Religion schützt, gegen seine Gelüste handelt und seinem Gebieter (Allah) gehorcht, soll die Allgemeinheit (der Menschen) nachahmen.”

(Wasa’il al-Schia, Bd. 18, S. 95)


“Ein Gebet hinter einem studierten Gelehrten ist wie 1000 Gebetseinheiten, und ein Gebet hinter einem Quraischiten ist wie 100 Gebetseinheiten. Je mehr am Gebet teilnehmen, desto vorzüglicher wird dieses Gebet gesehen und desto größer ist die Belohnung.”


Imam Hassan al-Askari #bismillah# sagte: “Die Gelehrten unserer Anhänger sind die Beschützer der ‘Fronten’ des Islam. So gleicht derjenige von unseren Anhängern, der diese Pflicht übernimmt, einem Kämpfer, der gegen die Römer damals kämpfte. (Weil er nämlich hier die theologischen ‘Fronten’ unserer Anhänger verteidigte.)”

(Al-Ihtijaj, Bd. 2, S. 155)


Imam al-Hussain #bismillah# sagte:

“[…] Wahrlich, der Weg zu den Angelegenheiten der Muslime und den religiösen Bestimmungen liegt in den Händen der göttlichen Gelehrten, welche die Treuen Allah’s in den erlaubten und verbotenen Dingen sind.”

(Tuhaf-ul-’Uqul, S.172)


Imam Hadi #bismillah# sagte: 

“Der Wert und die Stellung eines Gelehrten sind mehr als sein Wissen.”

(Bihar, Bd. 78, S. 3)


Prophet Muhammad #bismillah# sagte:

“Die Gelehrten sind die Nachfolger der Propheten.”

(Ash-Shihab fil-Hikame-wal-Adab, S. 8)


Es wird überliefert, dass jeder in den Himmeln und auf der Erde um Vergebung bittet für den Gelehrten, selbst der Fisch im Ozean.

(Al-Kafi, Bd. 1, S. 34)


Imam Baqir #bismillah# sprach: 

“Wenn du dich in der Gesellschaft eines Gelehrten befindest, dann höre zu, als zu sprechen. Erlerne es gut zuzuhören, so wie du es lernen sollst, gut zu sprechen und unterbrich die anderen beim Reden nicht.”

(Bihar-ul Anwar, Bd. 2, S. 92)


Der Gesandte Allah’s #bismillah# sprach:

“Das Wissen ist ein Pfand Allah’s auf Seiner Erde und die Gelehrten sind Seine Treuhänder in Bezug auf das Wissen.”

(Bihar-ul Anwar, Bd. 2, S. 36)


Der edle Prophet #bismillah# sagte: 

“Der Meist-Gelehrte ist derjenige, der dich Wissen von anderen selbstständig aneignet; der Edelste ist der Meist-Wissende; und der Schäbigste ist der Unwissendste.”

 


Der Gesandte Allah’s #bismillah# sprach:

“Wenn zwei Gruppen meiner Gemeinde rechtschaffen sind, wird auch meine Gemeinde rechtschaffen sein. Wenn sie jedoch verdorben sind, dann wird auch meine Gemeinde verderben.”
Der Prophet wurde gefragt, wer diese beiden Gruppen sind, worauf er antwortete: “Die Gelehrten und die Regenten.”

(Bihar-ul-Anwar, Bd. 2, S. 49)


Der Gesandte Allah’s #bismillah# sprach: 

“[...] Der Vorzug eines Gelehrten gegenüber dem Gottesverehrer ist wie der Vorzug des Mondes gegenüber den Sternen in einer Vollmondnacht. Die Gelehrten sind die Erben der Propheten, denn die Propheten haben kein Erbe an Reichtümern hinterlassen, sondern an Wissen. Wer also daran teilhat, zieht einen reichhaltigen Nutzen daraus.”

(Usul al-Kafi, Bd. 1, Hadith-Nr. 1)


Von Imam Ali #bismillah# wird berichtet, dass er sagte: 
“Es ist für jeden weisen Menschen lobenswert, die Meinungen anderer Weiser zu seiner eigenen Meinung und das Wissen der Gelehrten zu seinem eigenen Wissen hinzuzufügen.”(Ghurar al-Hikam wa Durar al-Kalim, Bd. 3, S. 408)
Der edle Prophet #bismillah# sagte: 
“Fragt die Gelehrten, sprecht mit den Weisen und gesellt euch zu den Armen.”(Tuhaf-ul-’Uqul, S. 34)

Imam al-Ridha #bismillah# sagte:
“Geduld, Wissen und Schweigsamkeit sind die Merkmale eines Gelehrten.”
Imam Ali #bismillah# sagte:
“Eine Gesellschaft von Gelehrten gleicht der Blumenaue des Paradieses.”
Imam Ali #bismillah# sagte: 
“Der Tod der Gelehrten fügt der Religion tiefe Wunden zu.”
Imam al-Kadhim ;) sprach:
“Wenn ein Gelehrter stirbt, weinen die Engel um ihn, genau so wie die Erdteile, auf denen er Allah angebetet hat, und wie die Türen des Himmels, zu denen seine guten Taten empor gestiegen sind. Sein Tod verursacht eine solche Lücke für den Islam, sodass keiner diese wieder zu füllen vermag, denn die gläubigen Gelehrten sind Festungen des Islams, so wie die schützenden Mauern, die um eine Stadt gebaut werden.” 

(Al-Kafi, Bd. 2, Kap. 7)


Imam Ja’far as-Sadiq ;) sprach:
“Der Tod keines Gläubigen erfreut Shaytan (Iblis) mehr als der Tod eines Gelehrten der Islamischen Rechtsprechung.”(Al-Kafi, Bd. 2, Kap. 7)
Imam Ja’far as-Sadiq ;) sprach: 
“Die Gelehrten sind die Hüter (von religiösem Wissen) und die Frommen sind die Festungen (die vor Eingriffen schützen) und die Statthalter (der Propheten) sind die Führer (der Gläubigen).”Gemäß einer anderen Überlieferung sagte er #salam# : “Die Gelehrten sind Leuchttürme, die Frommen sind Festungen und die Statthalter sind Führer.”

(Usul al-Kafi, Buch über das Wissen, Kap. 2 über die Vortrefflichkeit von Wissen und die Ehre der Gelehrten)


Imam Ali ;) sagte:
 “Das Herz eines Gelehrten ist gegen Dummheit und Unachtsamkeit gefestigt.”(Usul al-Kafi, Buch über das Wissen, Kap. 5)
Es wird überliefert, dass Aba Abdallah as sagte, dass Jesus (as) ibn Mariam (as) wiederrum sagte: ‘
‘Wehe den schlechten Gelehrten! Wenn sie nur wüssten, wie rasend das Feuer ist, dass sie verschlingen wird!”(Al-Kafi, B. 2, Ch. 15, H 121)
Imam Zaman (af) schrieb in einem Brief:“Wendet euch in allen Ereignissen die auftreten werden an die Gelehrten unserer Traditionen, denn sie sind mein Hujjat an euch, während ich der Hujjat von Allah bin.”

(Al-Ehtijaj at-Tabrasi – vol. 2 pp. 283)

Zugriffe: 2692