Imam Ali al Ridha (as.) sagte:”Bemühe dich am Abend von Eid ul Fitr um Vergebung zu bitten und wach zu bleiben.”

(Ibid, H. 771 from Fiqh al-Rida p. 206)


Prophet Mohammad (saas.) sagte:”Derjenige der am Abend vom Eid wach bleibt,dessen Herz wir an dem Tag nicht sterben,wenn die Herzen (der anderen) sterben werden.”

(Ibid. H. 783 from Tahthib al-ahkam 6, 51, 119).


Prophet Mohammad (saas.) sagte:”Derjenige der zwei Rak’ats am Abend von Eid betet,so das er Sure Al Hamd rezitiert ,dass danach tausendmal mit Qul Huwa lahu ahad (Sprich: Er ist Allah, der Einzige) gefolgt wird und in der zweiten Rak’at die Sure Al Hamd rezitiert,dass gefolgt wird mit einmal Qul Huwa lahu ahad,dem gewährt Allah (swt) seine Bitten.”

(Ibid p. 497, H. 773 from Tahdhib al-ahkam, 3, 71, 228).
(Ibid, H.774 from al-Kafi 4, 168, 3)
Laut Al Kafi verrichtete Imam Ali (as.) dieses Gebet am Abend von Eid ul Fitr


Imam Ali (as.) sagte: “Wahrlich, es ist ein Fest für diejenigen dessen Fasten bei Allah akzeptiert wurde und ihn beim Gebet dankten. Jeder Tag ist für den Gläubigen ein Eid, wenn er Allah nicht ungehorsam war.”

Iqbal Al-Aamal vol.1 p.482, Al-Kafi vol.4 p.168, Al-Faqeeh vol.1 p.323, Al-Wasa’el vol.7 p.480

Zugriffe: 2477