Barmherzigkeit Allahs


Von einen unserer Imame a.s wurde überliefert, dass er folgendes berichtete: “Am Tag der Auferstehung wird ein Diener Allahs zu Rechenschaft gezogen, aufgrund seiner vielen Übertretungen und Sünden aber, begleiten ihn zwei Engel, einer an seiner Rechten und einer an seiner Linken, zur Hölle. Auf dem Weg dahin, schaut sich dieser Diener mehrmals um. Die Engel fragen ihn: “Wieso schaust du dich um?” Der Diener antwortet: “Ich schaue mich nach der Barmherzigkeit Allahs um”. Daraufhin sagt Allah, der Erhabene:”Bringt ihn zurück!Denn ich habe ihm vergeben!”


Imam Muhammad Ibn Ali Al-Baqir(a.s) wurde gefragt:

Wie war dein Morgen?
Er(a.s) sagte(sinngemäss):
Der Morgen zeigte sich, während wir in Allahs Wohl ertrunken sind und doch von den Sünden umgeben sind. Er wendet Sich an uns mit Seinen Gaben und wir neigen von ihm durch Ungehorsam ab. Obwohl wir doch die Armen sind, die ihn brauchen und er, der Reiche ist, der uns nicht braucht. 

Jawahir-Al-Bihar


Imam Ja’far as Sadiq (As) sagt über die Bismallah-Formel: “Allah ist der Gott aller Dinge, der Allerbarmer mit Seiner gesamten Schöpfung, der Immens-Barmherzige mit den Gläubigen insbesondere“.

(Al Kafi, Band 1)

Imam Ja’far as Sadiq (As) sagt über die Bismallah-Formel: “Allah ist der Gott aller Dinge, der Allerbarmer mit Seiner gesamten Schöpfung, der Immens-Barmherzige mit den Gläubigen insbesondere“.

(Al Kafi, Band 1)

Imam Ridha a.s sagte:”:“Gott sei barmherzig zu jenem Diener,
der unserer Angelegenheit neues Leben verleiht!”

Der Imam wurde gefragt, wie denn der Diener der Angelegenheit der Familie des
Propheten s. neues Leben verleihen kann?
Worauf er antwortete:” Er(der Diener) eignet sich unser Wissen an und lehrt es
die Menschen.
Wahrlich, wenn die Menschen den Wert unserer Worte wüssten, würden sie uns
gewiss Gefolgschaft leisten.”
(Wasa il-ul- Schi`ah, B. 92, S. 27)

Zugriffe: 2642