Was für ein Typ bist du?

Bass oder Tenor? Alt- oder Sopranstimme? Du magst zwar nicht viel mit klassischem Gesang am Hut haben, aber dennoch wird es sinnvoll für dich sein, herauszufinden was für ein Stimmtyp du bist. Dadurch lässt sich ungefähr sagen, in welcher Tonlage deine Stärken liegen und welche du mit deiner Stimme eher meiden solltest.


1. Schritt: dein Eigenton

Zähle ein paar mal langsam auf drei. Also aaaaaainz, zwaaaaai, draaaaaai. Deine Stimme wird sich nach einigen Malen auf einen Ton einpendeln. Das ist dein Bezugston oder Eigenton, d.h. der Ton den du täglich zum Sprechen benutzt und der dir am leichtesten über die Lippen kommt. Innerhalb des Stimmumfanges liegt er meist im unteren bzw. "tieferen" Drittel.


2. Schritt: dein Stimmumfang

Zur Erfassung deines Stimmumfanges gibt es ein einfaches Übungsliedchen, das auch viele Gesangslehrer hierzu einsetzen. Alle meine Entchen! Da jeder diese Melodie kennt, ist sie auch für jeden geeignet. Besonders für die, die mit Tonleitern und ähnlichem wenig anfangen können. Aber genau darum handelt es sich bei den ersten fünf Tönen der Silben A -lle - mei -ne Ent- chen. (die Silben von "Entchen" sind zweimal derselbe Ton).

Singe einmal so tief wie du kannst, ohne dass es sich dabei unangenehm anfühlt oder anstrengend ist. Suche diesen Ton auf einem Instrument oder am besten auf unserem Online-Klavier. Das ist der unterste Ton deines Stimmumfanges deiner Singstimme.

  1. Beginne nun mit diesem Ton die "Entchen-Tonleiter" zu singen.

  2. Bist du beim fünften Ton angekommen, ist dieser der neue Grundton, wenn du die Melodie nun aufs Neue singst.

  3. Hör auf, wenn du die Töne nicht mehr auf Anhieb triffst und dir die Tonbildung nicht mehr leicht fällt. Suche wiederum diesen höchsten Ton auf dem Online-Klavierr. Er stellt die "Obergrenze" deines aktuellen Stimmumfanges dar. Wichtig: es muss für dich noch angenehm und leicht sein, diesen Ton zu singen und nicht gepresst oder sogar gebrüllt sein.

Welcher Stimmtyp du bist, kannst du dem Kasten entnehmen. Diese Einordnung gibt dir eine erste Orientierung. Wenn du ein Bass bist, und gerne so singen würdest wie Farin Urlaub - vergiss es. Ein, zwei Töne können bei guter Atemtechnik und viel Übung sowohl nach unten oder oben noch drin sein. Wenn du deine Stimme nicht auf Dauer schädigen willst, dann fordere keine Dinge von dir, die so gut wie unmöglich sind.

Stimmtypen
Frauenstimmen:
A bis f2 - Altstimme
e bis g2 - Mezzosopran
g bis f3 - Sopran

Männerstimmen:
E bis g1 - Bass
G bis h1 - Bariton
C bis f2 - Tenor

Tipps und Übungen für die Stimme-gesangsunterricht-gesangstipps-maqamat-melodie-quran-koranunterricht-hamburg-islam-muslim-stimme trainieren-gesangstipps-singen lernen-singen üben online-Online singen üben-koran lernen- arabisch lernen.deutsche-persich-kuran-maqm-taghvim- quran Online MP3 download unterrichtآموزش مقامات قرآن صوتی و تصویری  دانلود-  Hajj Haddsch Pilgerfahrt آموزش حج عمره و تمتع  آموزش نغمات قرآنی آنلاین دروس المقامات علم دستگاهها موسیقی قرآن  صوت و لحن عربی ویدیو

Zugriffe: 2207