Arabische Handschrift lernen. Arabische Schreibschrift lernen.

Die arabische Handschrift weicht erheblich von der Druckschrift ab. Dies ist zum einen die Folge davon, dass die Buchstaben für eine flüssigere Schreibweise mit der hand verändert werden, zum zweiten werden auch buchstaben übereinander geschrieben. In diesem Kapitel wird die Handschrift von der Pike auf erklärt. Dazu werden zuerst die unverbundenen Buchstaben geübt. Die unter die Buchstaben gezeichnete rote Linie mit dem Pfeilen dient als Hilfe zum Erlernen. Es wird immer in Pfeilrichtung geschrieben.

Die unverbundenen Buchstaben sehen so aus:


1



Anstatt der 2 Punkte wird nur noch ein Strich und anstatt der 3 Punkte nur noch ein kleines Dach über die Buchstaben gesetzt.

Die verbundenen Buchstaben:

Hier soll anhand von mehreren Beispielen gezeigt werden, wie in der Handschrift geschrieben wird. Anders als bei der Druckschrift haben die Buchstaben verschriedene hohe Ansatzpunkte. Die davor oder danach stehenden Buchstaben werden so etwas nach oben oder nach unten gerückt. Das erste Beispiel Tür ist sehr einfach wie du sehen kannst:



2


Beim zweiten Beispiel erzwingt des Meem das die vor ihm stehenden Buchstaben etwas nach oben geschrieben werden.


3


Interessant wird es, wenn vor dem (Meem) nun ein (ya) steht. Dann wird dieses quasi auf den Kopf gestellt. Wichtig dabei ist aber, dass die beiden Punkte unten stehen bleiben.


4


Nun einige Beisoiele von bekannten Wörtern oder Redewendungen.


5


Bei der Druckschrift haben schon einen zusammengesetzten Buchstaben kennengelernt. Das (LA). In der Handschrift werden dagegen häufig Buchstaben übereinander geschrieben. Was dem Anfänger z.T. große Probleme bereitet. Hier sollen nur einige gängige Beispiele behandelt werden:


8


Hier nun eine Übersicht über alle Buchstaben in Schreibschrift:


6
7

Die Arabsiche Schreibschrift unterscheidet sich sehr. Das hast du gerade gelernt.

Jetzt ist es wichtig selbst hand anzulegen.

Fang an mit deinem Namen am besten und schreib es auf arabisch.

Zugriffe: 10281